Medienmitteilung

ORIOR 2020 – unternehmerisch in die Zukunft

Zürich, 16. November 2015

Unter dem Titel «ORIOR 2020» hat das neue Management im September 2015 einen viermonatigen Strategieprozess erfolgreich abgeschlossen. Übergeordnetes Ziel der Strategie ist die stetige Wertsteigerung mit den strategischen Eckpfeilern «Innovations-Haus», «Marken stärken und ausbauen», «Agilität und Kosteneffizienz», «Die ORIOR-Verantwortung» sowie «Wir sind ORIOR».

Die ORIOR 2020 wurde von der Geschäftsleitung sowie insbesondere auch von Kader- und weiteren Schlüsselmitarbeitenden der ORIOR Gruppe in einem interaktiven Prozess zusammen mit dem Verwaltungsrat erarbeitet und von diesem verabschiedet. Sie bildet die Grundlage, um die Erfolgsgeschichte von ORIOR nachhaltig und rentabel weiterzuschreiben. In diesem Kontext wurde die attraktive Dividendenpolitik bestätigt. Als Gradmesser für die stetige Wertsteigerung werden das Umsatzwachstum der Gruppe sowie eine kontinuierliche Steigerung des absoluten EBITDA festgelegt.

Die Philosophie der Kompetenzzentren wird weiter gestärkt. Zusätzlich wird das Potential der Gruppe über das neue Champion-Modell noch gewinnbringender ausgeschöpft. Im Jahr 2020 will ORIOR zudem europäisch sein.

 

Innovations-Haus

Als Innovations-Haus ist ORIOR für Marken wie auch für Handelsmarken unvergleichbar in der Schweiz. ORIOR hat den Anspruch, Konsumentinnen nun Konsumenten und deren Verhalten noch besser zu verstehen und Innovation über das Produkt hinaus – auch in Konzepten, Service und Prozessen – voranzutreiben. Hierfür müssen Insight, Flexibilität und Geschwindigkeit nochmals erhöht werden. Innovation wird neu im Champion-Modell organisiert. Dieses Modell – unter der Führung eines funktionalen Group Innovation Managers – beinhaltet die Entwicklung von Innovation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

 

Marken stärken und ausbauen

Die Marken von ORIOR sind bekannt. Die Differenzierung und Weiterentwicklung der Kernmarken wird mittels höherer Marketing-Investitionen vorangetrieben inklusive Intensivierung der modernen Kommunikationsmittel und gezielter Verkaufspunktaktivitäten. Die Marketing-Kompetenzen werden weiter auf- und ausgebaut mit einer Neuorganisation hin zum Champion-Modell. 2016 wird zudem der neue Markenauftritt von Rapelli vorgestellt.

 

Agilität und Kosteneffizienz

Dank flacher Hierarchien können kurze Entscheidungswege und die Nähe zu den Kunden und Konsumenten sichergestellt werden. Kompetenzzentrenübergreifend wird die Stärke und Grösse der Gruppe eingesetzt, um Effizienz und Know-how weiter zu erhöhen sowie Produktions- und Prozessabläufe stetig zu verbessern. Im Rahmen der Werksentwicklungsplanung über die gesamte Gruppe wurde aufgrund von freien Kapazitäten in der Trocknerei Davos-Frauenkirch entschieden, den Standort Churwalden zu schliessen. Zur weiteren Steigerung der Kosteneffizienz wurde zudem ein Einkaufsprojekt lanciert, welches vorsieht, gruppenweit verwendete Rohstoffe, Verpackungsmaterialien und Services – wo sinnvoll und gewinnbringend – zentral einzukaufen.

 

Die ORIOR-Verantwortung

Nachhaltigkeit ist Teil unseres Kerngeschäfts und Basis für Excellence in Food. Wir übernehmen Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette, berücksichtigen die Interessen aller Bezugsgruppen gleichermassen und richten unsere Tätigkeit an den Prinzipien der Nachhaltigkeit aus. Kernthemen sind die nachhaltige Beschaffung von Rohstoffen, die Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Respekt gegenüber dem Tier (Tierwohl), die gezielte Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden sowie die kontinuierliche Verbesserung unserer Rezepturen.

 

Wir sind ORIOR

ORIOR ist stolz auf die Kulturenvielfalt der einzelnen Kompetenzzentren. «Wir sind ORIOR» basiert auf unternehmerischen Grundwerten: Das macht uns stark und ermöglicht die erfolgreiche Umsetzung der ORIOR 2020 Strategie.

 

Dank

Die Geschäftsleitung dankt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den ausserordentlichen Einsatz rund um die Strategie ORIOR 2020 und die nun gestartete Implementierung.

 

Download

Die Präsentation zur ORIOR 2020 Strategie kann ab 16. November 2015, 11.30 Uhr unter nachfolgendem Link heruntergeladen werden:

www.orior.ch/de/investor-relations/praesentationen/

 

Investor Relations

ORIOR AG
Dufourstrasse 101
CH-8008 Zürich
Tel: +41 44 308 65 13
investors@orior.ch

mobile