Medienmitteilung

ORIOR erweitert vegetarische Kompetenz und übernimmt den Bio-Tofu-Spezialist Noppa AG

Zürich, 19. Mai 2014

Fredag AG, ein Tochterunternehmen der im Frisch-Convenience-Food und in der Fleischveredelung führenden Schweizer Lebensmittelgruppe ORIOR, hat rückwirkend per 1. Mai 2014 das auf Bio-Tofu spezialisierte Unternehmen Noppa AG mit Sitz in Rüti (ZH) übernommen.

Noppa AG ist ein führender Schweizer Bio-Tofu-Produzent im Premium Bereich. Das 10-jährige Unternehmen verarbeitet pro Jahr rund 150 Tonnen Bio-Soja zu qualitativ und geschmacklich hochwertigen Tofu-Spezialitäten. Die Gründer, Noppa und Jörg Helbling, werden das ORIOR Team verstärken. Der Produktionsstandort Rüti (ZH) mit den bestehenden 15 Mitarbeitenden wird weitergeführt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Mit dieser Arrondierung baut ORIOR ihre vegetarische Kompetenz aus. Sowohl das Produktportfolio wie auch die Kundenbasis unterstützen die starke Positionierung von ORIOR im überproportional wachsenden Markt für vegetarische Convenience Produkte zusätzlich.

 

Mutation in der Konzernleitung

Mit dem gelungenen Abschluss dieser Transaktion verlässt Stefan H. Jost, Leiter International, New Business und Export sowie Mitglied der Konzernleitung der ORIOR AG, nach 4-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit, das Unternehmen im laufe des Sommers um eine neue Herausforderung anzunehmen.

Investor Relations

ORIOR AG
Dufourstrasse 101
CH-8008 Zürich
Tel: +41 44 308 65 13
investors@orior.ch

mobile