Medienmitteilung

Medienmitteilung

ORIOR lanciert Aktienplatzierung von bis zu 592’499 neuen Aktien mittels Accelerated Bookbuilding

06. März 2018

Im Anschluss an die Ankündigung vom 1. März 2018 der ORIOR AG («ORIOR» oder die «Gesellschaft») bezüglich der beabsichtigten Akquisition der Thurella AG («Thurella») beginnt die Gesellschaft ein Accelerated Bookbuilding für die Platzierung von bis zu 592’499 neuer Namenaktien mit einem Nennwert von CHF 4.00 pro Aktie. Damit erhöht sich das Aktienkapital von ORIOR um maximal 9.99%. Der Nettoerlös der Kapitalerhöhung soll zur Finanzierung der Akquisition von Thurella verwendet werden.

 

Die Transaktion, welche sich ausschliesslich an institutionelle Anleger richtet, findet in Form einer undokumentierten Privatplatzierung unter Ausschluss der Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre statt. Die neuen Aktien werden aus dem bestehenden genehmigten Kapital der Gesellschaft geschaffen und werden ausschliesslich institutionellen Anlegern in der Schweiz und qualifizierten Anlegern ausserhalb der Schweiz und der USA angeboten. Das Bookbuilding startet umgehend und der Platzierungspreis sowie die Anzahl der angebotenen neuen Aktien wird nach Abschluss des Bookbuildings, voraussichtlich am 7. März 2018 bekannt gegeben.

 

Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 8. März 2018 kotiert und zum Handel an der SIX Swiss Exchange zugelassen werden. Die Lieferung der neuen Aktien gegen Zahlung des Platzierungspreises erfolgt voraussichtlich am 9. März 2018. Die neuen Aktien sind den bestehenden Aktien gleichgestellt, einschliesslich der vollen Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 2017.

 

Die nebag ag, Hauptaktionärin von Thurella, hat sich verpflichtet, 100’000 neue Aktien zum Platzierungspreis zu übernehmen. Darüber hinaus hat sich die EGS Beteiligungen AG verpflichtet, neue Aktien proportional zu ihrer Beteiligung von 10.5% an ORIOR zum Platzierungspreis zu zeichnen. Beide Investoren haben einer Lock-Up-Periode von 90 Tagen, vorbehaltlich üblicher Ausnahmen, zugestimmt.

 

Die Gesellschaft und ihre Mitglieder des Verwaltungsrats sowie des Management Board haben sich zu einer Lock-Up-Periode von 90 Tagen, vorbehaltlich üblicher Ausnahmen, verpflichtet.

 

Credit Suisse agiert als Sole Bookrunner im Rahmen der Platzierung.

 

Kontakt

Milena Mathiuet, Leiterin Corporate Communication & IR

Telefon +41 44 308 65 13, E-Mail: investors@orior.ch

Investor Relations

ORIOR AG
Dufourstrasse 101
CH-8008 Zürich
Tel: +41 44 308 65 13
investors@orior.ch

mobile