Die ORIOR Verantwortung

Die ORIOR Verantwortung

Nachhaltigkeit – wir nennen es «Die ORIOR Verantwortung» – ist für uns die Grundlage für Excellence in Food, eine Chance zur Differenzierung und das Einstehen für morgen.
 

Ende 2017 hat sich das ORIOR Management für die Realisierung eines Nachhaltigkeitsreports entlang der international anerkannten GRI (Global Reporting Initiative) Standards ausgesprochen. GRI ist der am weitesten verbreitete Standard hinsichtlich Nachhaltigkeitsberichterstattung und wird ORIOR erlauben, über Ziele, Massnahmen und Fortschritte ausgewogen zu berichten. Als Resultat einer umfassenden Analyse der ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen, einer Stakeholderanalyse sowie der Erstellung einer Wesentlichkeits-Matrix wurden die für ORIOR relevanten Themen in Sachen Nachhaltigkeit definiert. Davon abgeleitet entstand die Nachhaltigkeitsstrategie – «Die ORIOR Verantwortung».
 

1. Produktverantwortung

2. Soziale Verantwortung

3. Umweltverantwortung
 

 


Das definierte Strategierad umfasst neun Handlungsfelder in den Bereichen «Produktverantwortung», «Soziale Verantwortung» und «Umweltverantwortung». Innerhalb dieser Handlungsfelder sehen wir unsere grösste Verantwortung und die Möglichkeit, zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Entsprechend wollen wir uns permanent verbessern und transparent sowie vergleichbar über unsere Ziele, Projekte, Massnahmen und Fortschritte berichten.

mobile