Detail

ORIOR Kadertagung

30. September 2017

Anlässlich der jährlichen Kadertagung fanden Ende September die Top 100 Führungskräfte und Kadermitarbeitenden der ORIOR Gruppe in Zürich zusammen.

Das am Vorabend im Rahmen der 25 Jahre Jubiläumsfeier lancierte, neue Motto auf dem Weg zu 2020 wurde am Kaderworkshop von ORIOR CEO Daniel Lutz wieder aufgenommen: «Make the difference».

Daniel Lutz eröffnete die Tagung mit einem umfassenden Rückblick, gefolgt von einer kritischen Auseinandersetzung zum Umsetzungsstand der Ziele und strategischen Eckpfeiler sowie einem Ausblick auf die Kernthemen der kommenden drei Jahre. Die Präsentation von ORIOR CFO Ricarda Demarmels konkretisierte nochmals wie eine Strategie richtig umgesetzt werden kann. Essentiell sind dabei diese drei Faktoren: Die Strategie wird klar kommuniziert und verstanden, von allen getragen und regelmässig gemessen.

Nach einem köstlichen Lunch aus ORIOR Spezialitäten, unter anderem auch mit den speziell für diesen Anlass aus Belgien importierten, neuen all natural-Gemüsesuppen von Culinor, referierte Filip de Spiegeleire, CEO der Culinor Food Group, über den «Weg zur Innovation». In einer spannenden, lehrreichen Rede wurde der Innovationsprozess bei Culinor dargelegt, wobei Filip betonte, dass erfolgreiche Innovationen nur dann entstehen können, wenn das Thema Innovation tief in der Unternehmenskultur verankert ist und von allen gelebt wird, top down und bottom up.

Abgerundet wurde ein abwechslungsreicher und inspirierender Tag mit der Reflexion der verschiedenen Geschäftsführer zur Strategieumsetzung in den einzelnen Business Units, gefolgt vom motivierenden Schlusswort von Daniel Lutz.

 

 

mobile