Pasteten und Terrinen haben immer Saison

02. Februar 2015

Terrinen und Pasteten von Le Patron präsentieren sich nun je nach Jahreszeit in saisonalen Farben, mit typischen Zutaten und im entsprechenden Look.

Entstanden ist ein abwechslungsreiches und schmackhaftes Saisonsortiment:

  • in der kalten Jahreszeit im Winter ist es währschafter Speck
  • im Frühling frischer Bärlauch und zarter, grüner Spargel
  • für heisse Sommertage ein leichtes Vitello Tonnato oder Poulet mit Zitrone
  • in der herbstlichen Wildsaison ein Querschnitt durch die kulinarischen Schätze des Waldes

Immer im Fokus bei der Ideenfindung standen beliebte und aromatische Zutaten, die typisch für die Jahreszeit sind. Die neuen Kreationen lösen sich jeweils nach acht bis fünfzehn Wochen im Coop-Regal ab. Auf die Visualität wurde grosser Wert gelegt, was sich in differenzierten Verpackungen zeigt, die sich je nach Saison farblich und gestalterisch vom Standardsortiment abheben.

Terrinettes. Die Minis sind los!

Kleine Genüsse für jeden Tag sind trendy. Darum bietet Le Patron neue und bewährte Rezepturen in kleineren Verpackungen an. Anstatt grosse, schwere Produkte kaufen zu müssen, kann man nun mit handlicheren Portionen bequem und einfach Abwechslung aufs Buffet und den Vorspeisenteller bringen. Die neuen Terrinettes haben ein Gewicht von 140 g und eignen sich hervorragend als Mini-Apérohäppchen in Klein- oder Single-Haushalten.

mobile